Home

Wasserball > Bremen 10/Bremen Sport-Club gewinnt Oberligaspiel in Hannover

Bremen 10/Bremen Sport-Club gewinnt Oberligaspiel in Hannover

(Hannover - Stöcken, 28.02.2011)
Das Auswärtspiel in Hannover bei den Freien Schwimmern Hannover versprach eine spannende Partie zu werden. Die Vergangenheit bestätigte diese Annahme. Die Bremer reisten mit 11 Spielern an die Leine um die Punkte zu entführen.
Die Bremer Gäste legten gleich richtig gut los. Man ließ die Hannoveraner nicht richtig ins Spiel kommen und somit hatte man aufgrund dieser konsequenten Spielweise in der 10. Spielminute einen 3:0 Vorsprung herausgespielt. Doch dann schlichen sich die ersten kleinen Fehler ein, die die erfahrene Mannschaft aus Hannover zu nutzen wusste. Diese machten den Drei-Tore-Vorsprung schnell zunichte und glichen aus. Ein weiteres Tor durch Tim Wiese ermöglichte aber die Halbzeitführung für die Hansestädter.

In der zweiten Spielhälfte zeigte sich das gleiche Bild. Bremen 10/Bremer Sport-Club konnte erneut einen Vorsprung von drei Toren erspielen. Doch wie in der ersten Spielhälfte schliche sich wieder Fehler ein, die die Gastgeber aus Hannover wieder ins Spiel brachten. Nach dem 6:6 Ausgleich und dem zwischenzeitlichen 7:7 gingen die Bremer erneut mit zwei Toren in Führung. Und dieses mal konnten sie den Vorsprung bis zum Ende des Spiels verwalten. Damit war der erste Sieg mit 9:8 (1:0/3:3/3:3/2:2) Toren in der Oberliga in dieser Saison perfekt.
Es spielten: Jakow Axelrod (Tor), Nils Weilandt, Roland Meier (3 Tore), Julien Roof, Claus Döhling, Christian Kattenberg, Keno Hesselbarth, Tim Weilandt (2), Ole Bendlin, Till Peters (2) und Tim Wiese (2)

 

Autor: Julien Roof
 

ATELIER AVANTI Werbeagentur Bremen
Blankooo

Login Form



Go to top