Schwimmen

Ein großartiges Pfingstwochenende Berlin

An erster Stelle stand „Spaß in der Gemeinschaft“ für die 37 Schwimmer, die ein erlebnisreiches Pfingstwochenende im Berliner Sportbad Britz verbrachten. Die Hinfahrt hat auch in diesem Jahr wieder sehr lange gedauert, was aber den meisten nichts ausmachte – sie wussten ja: Es kommt ein tolles Wochenende. Zum Glück standen die Zelte schon bei der Ankunft. Da konnte man es sich schnell gemütlich machen und auf keinen Fall früh schlafen gehen.

Im Freibad war es dieses Mal, insbesondere am Samstag, doch noch ein bisschen kalt. Am Abend wurde sich dann warm getanzt – beim Tanzen waren unsere auch eindeutig die Besten. Am Sonntag setzte sich dann herrlicher Sonnenschein durch, was unsere Mädchenmannschaft dazu animierte, sich nicht von dem internationalen Feld einschüchtern zu lassen, und den dritten Platz bei der Staffel zu holen.

Ein Riesendank geht an die Trainer Caro, Claus und Patrick sowie an Eva, die alle mit großem Einsatz und viel Herzblut dies Wochenende für die Schwimmer gestaltet und begleitet haben. Danke auch an all die fleißigen Helfer, die im Hintergrund gewerkelt und geholfen haben.

Für Patrick war es das letzte Wochenende mit der Mannschaft. Das haben die Schwimmer genutzt, um sich bei ihm für die schöne, intensive gemeinsame Trainingszeit zu bedanken, und ihm zum Abschied ein Fallschirmsprung geschenkt. Wir wünschen Patrick alles Gute für die Zukunft und das neben Klettern und Springen noch etwas Zeit zum Schwimmen bleibt.

Und wer sich immer schon gefragt hat was "Bikini Berlin" ist findet bei den Fotos eine mögliche Interpretation. Küssend

ATELIER AVANTI Werbeagentur Bremen
Blankooo

Login Form



Go to top