Home

Ein Wochenende – 56 Medaillen

Vom 5.-6. Dezember 2016 fand das 10. International Winter-Meeting im Bad 3 in Bremerhaven statt. Aufgrund der vorübergehenden Schließung des Unibades musste diesmal ein neuer Austragungsort mit 50 m Bahn her, denn einfach ausfallen lassen war keine Option. „Wir sind froh, dass wir die Möglichkeit hatten das Meeting in Bremerhaven durchzuführen“, sagt Dirk Thomas vom BSC, der von Anfang an die Organisation des Meetings innehatte.

33 Schwimmer waren vom BSC am Wochenende am Start in Bremerhaven. Die Schwimmer nahmen insgesamt 14 Gold-, 16 Silber- und 26 Bronzemedaillen mit nach Hause. 16 Finale standen auf dem Programm über die 50m Strecken. Hierfür hatten sich vier Schwimmer vom BSC qualifiziert. Katrin Diercks landete über 50m Brust auf den 6. Platz mit 0:38,00 genauso wie Julia Bartels über 50m Schmetterling mit einer 0:38,77. Jan Diercks gewann sogar eine Bronzemedaille über 50m Brust in 0:32,93. Lina Goralczyk überzeugt auf 50m Freistil mit 0:31,89 und erreichte damit den 5. Platz.

Einen großen Dank an all die fleißigen Mitwirkenden, die mit ihrem Einsatz einen angenehmen Wettkampf ermöglicht haben. Hier ein paar Schnappschüsse vom Wochenende.

Bremer Landesmeisterschaften 2015

389 Teilnehmer tummelten sich bei den Bremer Landesmeisterschaften auf der Kurzbahn vom 6.-8. November 2015 im Freizeitbad Vegesack (Fritz-Piatkowski-Bad), das an der einen oder anderen Stelle auch durchaus Grenzen aufzeigte und einmal mehr das Unibad vermissen ließ. Vom BSC waren 48 Schwimmer am Start.

Die größten Veränderungen gab es bei der Wettkampfmannschaft: Die Landesmeisterschaften waren eine gute Gelegenheit zu zeigen, was die Schwimmer der Wettkampfmannschaft durch intensivere Trainingseinheiten und dem Herbstferienprogramm mit ihren neuen Trainern Harald Wolf und Dirk Thomas erreicht haben. Sie waren bestens vorbereitet und schwammen vielfach Bestzeiten, was sowohl die Schwimmer als auch die Trainer sichtlich freute.

Insgesamt kamen die BSC Schwimmer aus den verschiedenen Gruppen auf 7 x Gold, 20 x Silber und 33 x Bronze.  Alle Vereinsergebnisse   Fotos

Vereinsmeisterschaften 2015

118 SchwimmerInnen starteten am 11. Oktober 2015 bei den Vereinsmeisterschaften im Hallenbad Huchting. Vereinsmeisterin wurde Pia Koch (Jg. 1998) mit 2008 Punkten vor Laleh Schröder (Jg. 2001) mit 1889 Punkten und Julia Bienert (Jg. 2002) mit 1850 Punkten. Arne Woyzella (Jg. 1999) wurde mit 2037 Punkten Vereinsmeister vor Jan Diercks (Jg. 2000) mit 1960 Punkten und Hans-Werner Schierloh (Jg. 1964) mit 1788 Punkten. Wir gratulieren allen herzlich. Leider verlassen uns beide Vereinsmeister. Wir wünschen Pia sowie Arne alles Gute und dass der Schwimmsport in ihrem Leben weiter eine Rolle spielen wird. 

Während die alten Hasen strategisch für die meisten Punkten schwimmen, ist für die Jüngeren der erste Start immer eine große Sache bei den Vereinsmeisterschaften.

Fotos        Protokoll         Vereinsmeister-Wertung

Die Wettkampfsaison ist in vollem Gange

Am Wochenende 3.-4. Oktober waren gleich mehrere Gruppen auf drei verschiedenen Wettkämpfen unterwegs.

Die Jüngsten fuhren nach Visselhövede. Geplant war eigentlich nach Achim zu fahren, kurzfristig ist der Wettkampf aber verlegt worden, da sich in Achim Fliesen vom Beckenboden lösten. Wie gut, dass alle so flexibel waren: Der Weg nach Visselhövede hat sich gelohnt! Die Schwimmer haben einen beachtlichen 3. Platz in der Gesamtwertung erreicht und durften mit einem Pokal nach Hause fahren.

 

Die Wettkampfmannschaft war mit 18 Teilnehmern zum Internationalen Maru-Schwimmfest in Bremen-Nord. In den Finalläufen erreichte Julia Bienert auf 50m Brust (Jugend) den 3. Platz und Katrin Diercks den 2. Platz. Es gab eine Punktwertung für alle Vereine, mit 126 Punkten wurde die Gruppe Achter von 16 Vereinen.

Die Masters waren zum Vorkampf der deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Masters in Delmenhorst. Mit 18.600 Punkten siegten sie und nahmen einen Pokal mit nach Hause. Damit sollten sie auch das Finale in Gelsenkirchen erreicht haben. Kerstin Pieper-Köhler hat sogar einen deutschen Altersklassenrekord über 800m Freistil aufgestellt. Gefeiert wurde im Anschluss beim Griechen. So kann die Saison weiter gehen!

Internationales Winter-Meeting 2015

Liebe Schwimmfreunde,
in diesem Jahr wird wird sich der Bremer Sport-Club wieder an der Ausrichtung des "Internationalen Winter-Meeting 2015" beteiligen. Gemeinsam mit dem SV "Weser" Bremen werden wir am Wochenende des 5. und 6. Dezember 2015 Veranstalter und Ausrichter dieser Veranstaltung sein.

Aufgrund der aktuellen Schließung des Uni-Bades in Bremen wird das "Internationale Winter-Meeting 2015" diese Jahr im Bad 3 in Bremerhaven stattfinden.

Weiterlesen: Internationales Winter-Meeting 2015

Stadtteilkurier berichtet über Schwimmprojekt

Gemeinsam mit dem LSB führt der BSC seit einigen Monaten ein Projekt durch, bei dem Flüchtlinge Schwimmunterricht bekommen. Dies wird auch weiterhin donnerstags im Hansewasser Hallenbad stattfinden unter der Leitung von Dirk Thomas. Bericht vom Montag

Das Unibad kommt wieder

Die Sportsenatorin Stahmann gab bei der Kundgebung am Mittwoch (16.9.) bekannt, dass sie für die nächste Senatssitzung eine Vorlage für die zügige Instandsetzung des Unibades erstellen wird. Danach soll das Unibad möglichst schnell wieder in Betrieb gehen, wahrscheinlich im ersten Halbjahr 2016.

Die Freude unter den Schwimmern ist riesig, was man schon bei der Kundgebung spüren konnte!

Vielen Dank an ALLE, die getrommelt, gepfiffen und gemalt haben, um damit für unseren Schwimmsport einzustehen.

Bremen braucht das Unibad - für ALLE

Das war laut! Und die Protestaktion im Hallenbad am Stadion hat ein Zeichen gesetzt, wie wichtig das Unibad für den Schwimmsport ist. Vielen Dank, dass Ihr alle gekommen seid. Es war super,  dass so viele Schwimmer und Freunde des Wassersports am Start waren und alle Vereine die Aktion unterstützt haben. DANKE SCHÖN! 

Hier findet Ihr ein paar Berichte:

Weser-Kurier | Radio Bremen Buten un binnen | Bild 

Jan hat sein Ziel erreicht: Die Teilnahme an der DJM in Berlin

Jan Diercks startete bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin Anfang Juni 2015. Als Einziger vom BSC hatte er sich im Jahrgang 2000 als 39. der Deutschen Jahrgangsliste über 100m Brust qualifiziert. 
 
Er verbesserte dort seine persönliche Bestzeit auf 1:12,96 min. und schloss den Wettkampf als 29. seines Jahrgangs ab.
 
In der neuen Saison möchte er in der Trainingsgruppe unter Leitung von Harald Wolf die Leistungen stabilisieren und einen weiteren schwimmerischen Schritt nach vorne machen.

Im Juli: Sommer-Cross Training

30 Minuten Powertraining im Stadionbad                

Du willst:

  • einfach nur Spaß haben an Bewegung ohne nachzudenken?
  • abwechslungsreiche Trainingseinheiten an Land und im Wasser?
  • intensive Fettverbrennung?
  • schnellere sehr hohe Fitness?
  • höhere Kraftentwicklung?

 Dann komm doch einfach mal vorbei:

Jeden Dienstag im Juli von 19:00-20:00 Uhr im Stadionbad.

Bitte sowohl Schwimmzeug, wie auch Fitnesskleidung inkl. Sport-Schuhe für draußen mitbringen, damit wir uns auch bei kühlerem Wetter bewegen können. Und denkt an Euren Mitgliedsausweis. Eine Sommerkooperation vom Bremer Sport-Club & Verein Vorwärts

Hallenschließungszeiten Sommer 2015

Die Hallenbäder sind vom 06.Juli bis zum 06.September 2015 für den Trainingsbetrieb geschlossen. 

Ihr habt die Möglichkeit zu folgenden Zeiten in die Freibad zu gehen:

Montags 18-20 Uhr im Stadionbad

Dienstags 19-20:45 Uhr im Stadionbad

Mittwochs 18-19 Uhr im Horner Bad

Freitags 18-20:45 Uhr im Stadionbad

ACHTUNG: Training findet nur dann statt, wenn ein Trainer/Übungsleiter im Bad anwesend ist, und wenn die Lufttemperatur über 19 Grad ist und es nicht regnet oder stürmt.

Wir wünschen all unseren Mitgliedern eine schöne Sommerzeit.

Seite 5 von 15

ATELIER AVANTI Werbeagentur Bremen
Blankooo

Login Form



Go to top