Home

Schwimmfest in Bruchhausen-Vilsen

Vom 13.-14. Juni 2015 ging es ab ins Freibad, auch wenn das Wetter nicht immer danach war: Zum 46. Wiehebad-Schwimmfest in Bruchhausen-Vilsen.

Fleißig Medaillen sammelten u.a. Laleh Schröder (4x Gold, 1x Silber, 1xBronze), Niels Germann (4x Gold) und Sarah Steinecke (3x Gold, 1x Silber). 

Die Mädchenstaffel mit Laleh Schröder, Ineke Fecht, Greta Heyden und Laura Steinecke erkämpfte sich auf 5x 50m Brust einen dritten Platz in der offenen Wertung.

Wir haben den Esel gewonnen!

Am 30. Mai 2015 gab es mit dem "Esel" den Auftakt für die nächste Runde Stadtmusikantenliga. Am 21. Juni geht es mit dem "Hund" weiter, der von uns ausgerichtet wird.

Norddeutsche Meisterschaften Kurze Strecke vom 15.-17. Mai 2015 in Magdeburg

Unsere vier Schwimmer Julia Bienert, Laleh Schröder, Pia Koch und Jan Diercks aus der Wettkampfmannschaft starteten bei den Norddeutschen Meisterschaften in Magdeburg.

Gute Zeiten zeigten Laleh und Julia. Pia legte noch eine Schippe drauf und konnte ihre sehr gute Leistung von den Landesmeisterschaften noch weiter steigern. Eine großartige Leistung zeigte Jan, der sich mit den erreichten Zeiten für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin qualifiziert hat.

Ein gemütliches gemeinsames Abendessen rundete den gelungenen Wettkampf ab. Herzlichen Glückwunsch an die Schwimmer für diese Top-Leistung.

Ein großartiges Pfingstwochenende Berlin

An erster Stelle stand „Spaß in der Gemeinschaft“ für die 37 Schwimmer, die ein erlebnisreiches Pfingstwochenende im Berliner Sportbad Britz verbrachten. Die Hinfahrt hat auch in diesem Jahr wieder sehr lange gedauert, was aber den meisten nichts ausmachte – sie wussten ja: Es kommt ein tolles Wochenende. Zum Glück standen die Zelte schon bei der Ankunft. Da konnte man es sich schnell gemütlich machen und auf keinen Fall früh schlafen gehen.

Im Freibad war es dieses Mal, insbesondere am Samstag, doch noch ein bisschen kalt. Am Abend wurde sich dann warm getanzt – beim Tanzen waren unsere auch eindeutig die Besten. Am Sonntag setzte sich dann herrlicher Sonnenschein durch, was unsere Mädchenmannschaft dazu animierte, sich nicht von dem internationalen Feld einschüchtern zu lassen, und den dritten Platz bei der Staffel zu holen.

Ein Riesendank geht an die Trainer Caro, Claus und Patrick sowie an Eva, die alle mit großem Einsatz und viel Herzblut dies Wochenende für die Schwimmer gestaltet und begleitet haben. Danke auch an all die fleißigen Helfer, die im Hintergrund gewerkelt und geholfen haben.

Für Patrick war es das letzte Wochenende mit der Mannschaft. Das haben die Schwimmer genutzt, um sich bei ihm für die schöne, intensive gemeinsame Trainingszeit zu bedanken, und ihm zum Abschied ein Fallschirmsprung geschenkt. Wir wünschen Patrick alles Gute für die Zukunft und das neben Klettern und Springen noch etwas Zeit zum Schwimmen bleibt.

Und wer sich immer schon gefragt hat was "Bikini Berlin" ist findet bei den Fotos eine mögliche Interpretation. Küssend

40 Aktive bei den Landesmeisterschaften in Bremerhaven

Diesmal fanden die Bremer Landesmeisterschaften am ersten Maiwochenende in Bremerhaven statt. Vom BSC machten sich vierzig Schwimmer auf den Weg. Sie kamen zurück mit 15 ersten Plätzen, elf zweiten Plätzen und 21 dritten Plätzen.

Meister Ihres Jahrganges in unterschiedlichen Lagen wurden:

Monja Oyebissy Bakary, Julia Bienert, Jan Diercks, Katrin Diercks, Lotta Goralczyk, Keno Holste, Pia Koch und Steven Stürenberg. Die meisten Medaillen brachten Philipp Brunzel und Ivo Woyzella nach Hause, beide standen gleich sechsmal auf dem Siegerpodest. Wir gratulieren allen Schwimmern für ihre hervorragende Leistung.

Protokoll

Stadtmusikantenliga 2015 - HUND

Es ist mal wieder soweit.

Der nächste Termin für die IV. Bremer Stadtmusikantenliga - HUND steht fest, am Sonntag den 21.06.2015.

Wir freuen uns auf Euch. 

Hier findet Ihr die Ausschreibung als PDF und die DSV-Datei.

Ausschreibung aller Stadtmusikantenliga-Wettkämpfe als PDF

Hier das Meldeergebnis für die Stadtmusikantenliga HUND am 21.06.15 als PDF.

Protokoll der Veranstaltung (.pdf)

DSV-Ergebnissdatei (.dsv)

 

Vielen Dank an alle Helfer. Lächelnd

 

Jungs un Deerns am Start

Mit 41 Teilnehmern waren wir vom 18.-19. April 2015 beim Väsacker Jung un sin Gesche Wettkampf im Unibad dabei. Dies war die letzte Chance noch eine zusätzliche Pflichtzeit zu erreichen für die Landesmeisterschaften Anfang Mai in Bremerhaven. Manche Schwimmer blickten auch hoch konzentriert auf die Zeiten für die Norddeutschen. Und es gelang: Zwei handvoll Pflichtzeiten für verschiedene Strecken bei den Landesmeisterschaften konnten noch erschwommen werden, Laleh Schröder schaffte sogar die Pflichtzeit für 50m Brust bei den Norddeutschen. Hier ein paar Schnappschüsse vom Wochenende.

Schwimm-Meeting in Osnabrück

Schwimm-Meeting im Nettebad, Osnabrück

Vom 21.-22. März 2015 machten sich 14 Schwimmer früh morgens auf den Weg nach Osnabrück zum Schwimm-Meeting ins Nettebad. Am Vormittag gab es wie immer die Vorläufe für die Finale am Nachmittag. Ins Finale schaffte es Jan Diercks mit 50m und 100m Brust und wurde mit 1:13,73 Erster auf 100m Brust.

Luca Marie Höptner kam in den Endlauf der Jg. 2002 und Jünger mit 100m Schmetterling und erreichte da mit 1:43, 45 den fünften Platz.

Einige andere freuten sich über Prämienläufe, die sie für sich entscheiden konnten. Mehr Fotos.

Schließungszeit Osterferien

Liebe Mitglieder der Schwimmabteilung des BSC,

In diesem Jahr schließen die Hallenbäder, während der Osterferien, für den Trainingsbetrieb von Montag 23.03. bis zum Sonntag 12.04.2015Wir wünschen allen schöne Ferien und ein schönes Osterfest mit vielen leckeren Ostereiern.

Herzliche Grüße, Euer Vorstand

Schönstes Wetter auf ins Unibad

Am 08. März 2015 ging es wie in jedem Jahr ;-) bei schönstem Wetter ins Unibad zum Huchtinger Championat. Einige gute Platzierungen und Bestzeiten konnten errungen werden. Hervorzuheben ist die Bestzeit von Julia Bienert über 100m Brust, da sie die Zeit für die Norddeutschen Meisterschaften geknackt hat. Aber auch die jüngeren Schwimmer konnten Medaillen einsammeln und noch Zeiten für die Landesmeisterschaften erreichen. Lotta Goralczyk und Ivo Woyzella haben mal locker bei jedem Start eine Medaille erschwommen.

Nach dem Trainingslager gibt es dann die letzten Chancen für die Erfüllung von Pflichtzeiten für die Norddeutsche Meisterschaften und für die Landesmeisterschaften. Wenn Ihr Euch für das Trainingslager noch nicht angemeldet habt, dann holt das noch nach! Eine gute Chance seine persönlichen Leistungen wieder einen Schritt nach vorne zu bringen. Noch ein paar Bilder.

Seite 6 von 15

ATELIER AVANTI Werbeagentur Bremen
Blankooo

Login Form



Go to top