Home

Sommertraining Schwimmabteilung

In den Sommerferien bieten Annette und Daniel Montags ab 18.00 h im Stadionbad die Abnahme der Schwimmabzeichen an. Wenn es regnet und die Lufttemperatur unter 19 Grad liegt, findet dieses Angebot nicht statt. Freitags bietet Annette ab 18.00 h Walking an. Treffpunkt ist vor dem Clubraum am Stadionbad. Ab 19.30 h kann dann wieder mit Annette geschwommen werden. Anmeldung für Mitglieder nicht erforderlich. Einfach vorbei schauen.

 

Wasserball > SV Bremen 10 / Bremer Sport-Club verliert unglücklich in Hildesheim

SV Bremen 10 / Bremer Sport-Club verliert unglücklich mit 9:10 in Hildesheim


Hoch motiviert machte sich die Mannschaft aus der Hansestadt auf den Weg zum Auswärtsspiel nach Hildesheim. Zu Beginn der Saison wurde gegen die Mannschaft aus Niedersachsen noch im Pokal verloren, so dass man dieses mal die Punkte mit an die Weser nehmen.
Das Spiel drohte gleich zu Beginn in die falsche Richtung zu rutschen. Hildesheim konnte innerhalb von 5 Minuten gleich einen 3:0 Vorsprung herausspielen. Den Gästen aus Bremen viel in den ersten Spielminuten kein rechtes Mittel ein, die erfahrenen Spielern aus Hildesheim das Leben schwer zu machen. Doch zum Ende des ersten Viertels kämpften sich die Hansestädter auf 2:4 heran und gingen motiviert ins nächste Viertel.
Im zweiten Viertel spielten die Bremer konsequent und konzentriert. Vor allem in der Defensive wurde gut gearbeitet und im Angriff wurde die Chancen genutzt. Mit dem Ergebnis von 4:5 aus Bremer Sicht ging es in die Halbzeitpause.

Weiterlesen: Wasserball > SV Bremen 10 / Bremer Sport-Club verliert unglücklich in Hildesheim

Der Nachwuchs der Schwimmabteilung!!

Das sind wir!

Engagierte Trainerinnen und Trainer, Kinder mit viel Spaß am Schwimmen, ein abwechslungsreiches Übungsprogramm. Das alles bietet die Schwimmabteilung des BSC. Vielleicht hast du auch Lust mitzumachen?

Die beiden Montagsgruppen

Maikes Gruppe

Stephans Gruppe

Annes Gruppe

Nadines und Matzes Gruppe

Die Nichtschwimmerkurse am Freitag

 

Die Kleinen ganz groß!

Die teilnehmenden Kinder beim Sichtungswettkampf des LSVB am 19.03.2011 in Grohn.

www.bremer-sc.de/images/stories/Sichtungswettkampf LSV.doc

Wasserball > Erneute Heimniederlage gegen W98/Waspo Hannover

Erneute Heimniederlage gegen W98/Waspo Hannover

(26.03.2011, Bremen, Unibad)
Nach dem letztjährigen Heimsieg gegen die Leinestädter wollte die Mannschaft aus der Kooperation SV Bremen 10 / Bremer Sport-Club die zwei Punkte erneut in Bremen lassen. Mit einer Pressdeckung als taktische Vorgabe von Trainer Claus Döhling ging es in die Partie.
Weiterlesen: Wasserball > Erneute Heimniederlage gegen W98/Waspo Hannover

Wasserball > Klarer Heimsieg gegen Wolfenbüttel

Klarer Heimsieg gegen Wolfenbüttel

(19.03.2011, Bremen, Unibad)
Das Heimspiel gegen die Gäste aus Niedersachsen wurde klar mit 11:2 gewonnen. Die Mannschaft von der Kooperation  Bremen 10/Bremer Sport-Club dominierte das Spiel nach belieben.
Man merkte vom Spielbeginn, dass die Mannschaft die Niederlage aus Hannover vergessen machen wollte. Es wurde konsequent und konzentriert nach vorne gespielt, die Torchancen wurden verwertet und in der Defensive hatten die Gastgeber kaum Tormöglichkeiten. Dies führte zu einer Halbzeitführung von 4:1 Toren.
Weiterlesen: Wasserball > Klarer Heimsieg gegen Wolfenbüttel

Wasserball > Klare Niederlage gegen die SpVg Laatzen in Hannover

Klare Niederlage gegen die SpVg Laatzen in Hannover

(19.03.2011, Laatzen, Aqualaatzium)
Das Auswärtsspiel in Hannover wollten die Bremer für sich entscheiden, um sich in der Tabelle oben festzusetzen. Doch dies ging völlig schief. Man verlor mit 6:18 (0:2/1:6/3:3/2:7). Alle Hoffnungen auf einen Punktgewinn waren schon in der Halbzeit gestorben.

Weiterlesen: Wasserball > Klare Niederlage gegen die SpVg Laatzen in Hannover

Wasserball > Bremen 10/Bremen Sport-Club gewinnt Oberligaspiel in Hannover

Bremen 10/Bremen Sport-Club gewinnt Oberligaspiel in Hannover

(Hannover - Stöcken, 28.02.2011)
Das Auswärtspiel in Hannover bei den Freien Schwimmern Hannover versprach eine spannende Partie zu werden. Die Vergangenheit bestätigte diese Annahme. Die Bremer reisten mit 11 Spielern an die Leine um die Punkte zu entführen.
Die Bremer Gäste legten gleich richtig gut los. Man ließ die Hannoveraner nicht richtig ins Spiel kommen und somit hatte man aufgrund dieser konsequenten Spielweise in der 10. Spielminute einen 3:0 Vorsprung herausgespielt. Doch dann schlichen sich die ersten kleinen Fehler ein, die die erfahrene Mannschaft aus Hannover zu nutzen wusste. Diese machten den Drei-Tore-Vorsprung schnell zunichte und glichen aus. Ein weiteres Tor durch Tim Wiese ermöglichte aber die Halbzeitführung für die Hansestädter.

Weiterlesen: Wasserball > Bremen 10/Bremen Sport-Club gewinnt Oberligaspiel in Hannover

Seite 9 von 15

ATELIER AVANTI Werbeagentur Bremen
Blankooo

Login Form



Go to top