Samstag 12.02.2022 10:30

Einen Tag nach dem Werder Sieg in Rostock macht sich die C-Jugend Mannschaft auf den Weg zum TV-Eiche-Horn. Strahlender Sonnenschein bei 2,5 Grad sorgten für einen sehr rutschigen Kunstrasenplatz. Die Jungs liefen, wie auf Eiern, kamen aber trotzdem früh zum 0:1 in der vierten Spielminute. Die Mannschaft war hoch motiviert, da in der letzten Zeit Coronabedingt 2 Spiele ausgefallen sind. Der TORregen setzte sich bis zur Halbzeit fort, in die es dann mit einem komfortablen Stand von 1:4 ging. Der Gegentreffer viel kurz vor dem Pausenpfiff.

In der zweiten Halbzeit ging es sofort gut weiter für den BSC. Der Platz wurde durch die Sonne aufgeheizt und etwas besser bespielbar, so kam es dann auch zu etwas mehr Körperkontakt und das Spiel wurde schneller. Zum Ende hin konnte Eiche noch etwas aufdrehen und erzielte das zweite Tor. Das reichte aber bei weitem nicht und der BSC-Hastedt nimmt ein 2:6 mit zum Jakobsberg.